Unsere Fußballjugend
           Bezirk Neckar-Fils

Herzlich Willkommen auf den Seiten

der Fußballjugend im Bezirk Neckar/Fils

 

Der DFBnet-Meldebogen ist ab sofort für die Meldung der Funktionäre und Mannschaften für das
Spieljahr 2022/23 geöffnet.

Folgende Meldezeiträume wurden festgelegt (Ausschlussfrist!):

Juniorinnen und Junioren bis 15. Juli 2022

Die Mannschaften für die Hallenmeisterschaft (Jugend) können im Zeitraum vom 16. Juli 2022 bis 26. September 2022 im Reiter „Hallenturniere“ gemeldet werden.

Nach Ablauf der Meldefristen wird das Meldefenster für Meldungen geschlossen.

mehr Info:

Rundschreiben - Vereinsmeldebogen 2022/2023
RS_Vereins-Meldebogen 2022-2023.pdf (85.44KB)
Rundschreiben - Vereinsmeldebogen 2022/2023
RS_Vereins-Meldebogen 2022-2023.pdf (85.44KB)


Bezirksmitteilungen - Meldebogen
Anschreiben Mannschaftsmeldung für die Saison 2022-23.pdf (81.5KB)
Bezirksmitteilungen - Meldebogen
Anschreiben Mannschaftsmeldung für die Saison 2022-23.pdf (81.5KB)


Liebe Vereinsverantwortliche,

14 Milliarden Euro beträgt die soziale und ökonomische Wertschöpfung durch den Amateurfußball in Deutschland pro Jahr. Eine fantastische Leistung und ein riesiger Beitrag für das Zusammenleben in unserem Land, die im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbar sind. Motor dieser Kraft sind im Württembergischen Fußballverband unsere und 1.700 Vereine mit ihren tollen Ehrenamtlichen, die sich auf vielfältige Art und Weise für den Fußball und unsere Gesellschaft einbringen.

Seit 2009 zeichnet der Württembergische Fußballverband jährlich bis zu drei Vereine pro Bezirk im Rahmen des Vereins-Ehrenamtspreises (VEAP) aus. Auf die Gewinner warten nicht nur Preise im Gesamtwert von 80.000 Euro, sondern in erster Linie öffentliche Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit.

Ab sofort läuft die Bewerbungsphase für den VEAP 2022
Um noch mehr Vereine zur Bewerbung zu motivieren, wurde der Prozess vereinfacht. Vereine können zunächst per Online-Formular unverbindlich Ihr Interesse hinterlegen und werden dann mit allen weiteren Informationen versorgt.

Unser Verbands-Ehrenamtsbeauftragter Giuseppe Palilla wendet sich auf der Seite zum VEAP in einer Video-Botschaft an die wfv-Vereine: „Ihr leistet extrem Vieles und Gutes. Über den Vereins-Ehrenamtspreis habt ihr die Gelegenheit, die angemessene Wertschätzung dafür zu erhalten. Wir freuen uns auf eure Bewerbung!“

Mit freundlichen Grüßen
Württembergischer Fußballverband e.V.
Goethestraße 9, 70174 Stuttgart
www.wuerttfv.de

 Infos bzgl. Fußball für geflüchtete Kinder/Jugendliche

Fragen und Antworten
handoutfarbigdata_1635189516 (1).pdf (1.56MB)
Fragen und Antworten
handoutfarbigdata_1635189516 (1).pdf (1.56MB)




WIR ALLE - Für Fairness und Toleranz - gegen Gewalt

 

Um das Thema Fairness und Toleranz in den Fokus aller Fußballer*innen und beteiligten Akteure zu rücken, hat die Kommission „wfv für Fairness und Toleranz – gegen Gewalt“ sechs Leitsätze entwickelt. Sie verdeutlichen die Verbandsposition und zeigen „klare Kante“ gegenüber Gewalt und Diskriminierung.

Wir ALLE wollen fairen Fußball.

Spaß am Fußball steht an erster Stelle. Wir wollen gewinnen, auf faire Art und Weise.

• Wir ALLE leben Vielfalt.

Wir freuen uns über alle, die dem Fußballsport positiv verbunden sind. Wir verachten und verurteilen jegliche Art der Diskriminierung.

• Wir ALLE begegnen uns auf Augenhöhe.

Wir achten uns und stellen uns dabei nicht über andere.

• Wir ALLE stehen für gewaltfreien Umgang.

Wir entscheiden uns in unserem Handeln bewusst gegen jede Form von Gewalt. Wir lösen Konflikte im Dialog.

• Wir ALLE übernehmen Verantwortung.

Wir setzen ins zu jedem Zeitpunkt aktiv für die Unterbindung von Gewalt ein.

• Wir ALLE sind bereit für Entwicklung.

Wir gestehen uns und anderen Fehler ein. Wir lernen aus unseren Fehlern.

Mit dem Plakat möchten wir, der Württembergische Fußballverband und seine Kommission „wfv für Fairness und Toleranz – gegen Gewalt“, einen Beitrag im Sinne des fairen Fußballs leisten. Der Plakatversand an die Vereine stellt zugleich den Start einer Kampagne dar und soll ein weiteres öffentlich sichtbares Bekenntnis gegen Gewalt und Antidiskriminierung von ALLEN Beteiligten auf und neben dem Fußballplatz setzen.


Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!