Unsere Fußballjugend
                      Bezirk Neckar-Fils

Kinderfußball (Bambini bis F-Junioren)

DIE DREI REGELN DER FAIRPLAYLIGA:

1) Abstand der Zuschauer zum Spielfeld

Eltern und Zuschauer müssen mindestens drei Meter – empfohlen werden etwa 15 Meter - vom Spielfeld entfernt stehen! Diese Regel bewirkt, dass es auf dem Feld ruhiger ist. Die Eltern können sportlich weniger Einfluss auf ihre Kinder nehmen. Anfeuerungsrufe gibt es noch, aber nicht mehr die Menge an teils aggressiven Kommandos, die die Kinder nicht verarbeiten können. Das tut dem Eltern-Kind-Verhältnis gut.

2) Die Trainer beider Teams agieren gemeinsam

Die beiden Trainer stehen direkt nebeneinander und treten sozusagen als ein Trainerteam auf. Konflikte und negative Emotionen von siegorientierten Trainern entstehen seltener. Außerdem bekommen die Trainer ein Bewusstsein dafür, dass gegenseitiges Betrügen und Anpöbeln nichts auf dem Fußballplatz zu suchen haben. Der Wettkampf soll fair und sauber ablaufen.

3) Die Kinder entscheiden selbst

Es wird ohne Schiedsrichter gespielt! Diese Regel sorgt dafür, dass die Kinder selbst Verantwortung übernehmen und Entscheidungen treffen. Sie befinden sich im besten Lernalter. Es gilt, ihnen beizubringen, dass sie selbst dafür verantwortlich sind, dass ein Spiel sauber und fair abläuft. Falls die Spieler mal nicht weiter wissen, kommen ihnen die Trainer gemeinsam zu Hilfe.

Verantwortlicher Bezirksmitarbeiter

Ronny Speck


Ronny Speck
Spielleiter Kinderfussball
Bezirk Neckar/Fils

Kirchheimer Strasse 41
73257 Köngen
Tel.  +49 (0) 7024 4029880
Handy +49 (0) 15753532695