Unsere Fußballjugend
           Bezirk Neckar-Fils

Offizielle Mitteilungen des wfv und des Bezirks

Alle Hallenmeisterschaften 2021/2022 des Bezirks Neckar/Fils sind abgesagt!!!

Dies betrifft die Hallenmaster der A- & B-Junioren und den Sparkassen-JuniorCup.


Die Corona-Verordnung Sport bestätigt, dass Trainer*innen und Spieler*innen für den Sport im Freien keinen 3G-Nachweis erbringen müssen. Für die Nutzung von Gemeinschaftseinrichtungen wie Umkleiden, Duschen oder Aufenthaltsräumen bedarf es jedoch eines 3G-Nachweises. Dies gilt nicht für kurzzeitige und notwendige Aufenthalte im Innenbereich, etwa zur Wahrnehmung des Personensorgerechts oder für einen Toilettengang. In geschlossenen Räumen besteht immer Maskenpflicht.

Was die Zuschauer*innen betrifft, so besteht grundsätzlich weder eine Masken- noch 3G-Nachweispflicht, solange weniger als 5.000 Personen anwesend sind. Allerdings gilt dies unter der Voraussetzung, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern auf dem Sportgelände zuverlässig eingehalten werden kann. Im Vorfeld einer Veranstaltung sollte der Gastgeber entsprechend prüfen, welches Zuschaueraufkommen zu erwarten ist und ob die Mindestabstände auf dem Sportgelände eingehalten werden können. Ist dies nicht der Fall, muss die 3G-Nachweispflicht durch den Heimverein durchgesetzt werden, und zwar im Regelfall in Form einer entsprechenden Einlasskontrolle. Besteht Unsicherheit bezüglich der geeigneten Kapazität auf dem eigenen Sportgelände bitten wir unsere Vereine, Rücksprache mit dem lokalen Ordnungsamt zu halten. Zudem bitten wir unsere Vereine, die Regeln im Vorfeld klar zu kommunizieren, um Missverständnisse vor Ort zu vermeiden.

Alle Vereine sind aufgefordert, Covid-19-Fälle unverzüglich unter Angabe aller wesentlichen Informationen über das Online-Formular an den wfv zu übermitteln. In der vergangenen Woche wurden insgesamt 18 Fälle gemeldet. Zwölf Partien wurden nach Prüfung der Sachlage abgesetzt. Bei rund 750 Spielen, die am Wochenende im Verbandsgebiet stattfanden, entspricht das 1,6 Prozent.

wfv-Hauptgeschäftsführer Frank Thumm appelliert erneut an alle Vereine, ihren Beitrag zur erfolgreichen Fortsetzung des Spielbetriebs zu leisten: „Wir sind alle froh, dass der Ball wieder rollt. Jetzt liegt es an uns, diese zurückgewonnene Freiheit auch zu erhalten. Das geht nur, wenn wir uns verantwortlich verhalten und die Bedrohung durch das Corona-Virus weiter ernst nehmen. Das beste Mittel ist nach wie vor die Impfung, aber auch die Einhaltung der Hygienevorgaben ist von elementarer Bedeutung. Das gilt vor allem für die Kabinennutzung. Dort müssen Masken getragen werden, weil dort in der Regel die Abstände nicht eingehalten werden können. Gerade in den Sommermonaten lassen sich außerdem die Aufenthaltszeiten auch problemlos reduzieren, weil z.B. Besprechungen im Freien abgehalten werden können und sollen.“

Eine kompakte Übersicht der aktuellen Regelungen, den Link zur Corona-Meldestelle sowie weitergehende Hilfestellung finden Sie wie gewohnt auf unserem Corona-Infoportal:  www.wuerttfv.de/corona

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Württembergischer Fußballverband


Beschlüsse vom wfv-Verbandstag 2021

 



Ausschreibung Vereins-Ehrenamtspreis 2021 - Jetzt bewerben!

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereinsvertreter*innen,

nach einer langen Wartezeit geht es für unsere Fußballer*innen in Württemberg endlich wieder zurück auf den Platz. Doch wie holen unsere Vereine ihre Mitglieder für die neue Spielzeit wieder zurück auf den Platz ? Wie schaffen es unsere über 1.700 Vereine langfristig wieder mehr Jugendliche für den Fußballsport und das Vereinsleben zu begeistern? Unter dem Motto „Zurück auf den Platz!“ fordern wir unsere Vereine auf, genau zu diesen Problemstellungen kreative Projekte und Konzepte einzureichen.

Alle Vereine des Württembergischen Fußballverbandes sind herzlich dazu eingeladen, sich für den Vereins-Ehrenamtspreis 2021 zu bewerben. In jedem der 16 wfv-Bezirke wird nicht nur ein Verein als Sieger ausgezeichnet, sondern auch ein zweiter und dritter Platz prämiert. Die Teilnahme lohnt sich – es geht um insgesamt 80.000 Euro!

Mitmachen ist ganz einfach: Wir wollen wissen, mit welchen Projekten und Konzepten ihrem Verein es gelingt „Zurück auf den Platz“ zu kommen:

  • Wie holt ihr eure Fußballer*innen zurück auf den Platz?
  • Wie will der Verein zukünftig Jugendspieler*innen aktivieren und gewinnen?
  • Wie will der Verein seine Mitglieder wieder begeistern?
  • Welche Zukunftskonzepte wurden entworfen?
  • Welche Maßnahmen wurden durchgeführt?
  • Welche Projekte wurden umgesetzt?

Ihr Verein ist zum Saisonstart optimal ausgerichtet? Dann bewerben Sie sich für den Vereins-Ehrenamtspreis 2021!

Dabei sind den kreativen Vorstellungen keine Grenzen gesetzt: Deshalb können die Projekte und Konzepte gerne digital per Video, mit Hilfe einer Präsentation oder mit Fotos beschrieben werden. Die Unterlagen müssen bis spätestens 20. September 2021 per Mail/Post beim jeweiligen Bezirksvorsitzenden eingegangen sein. Ansprechpartnerin ist Katja Wöhrle (wfv-Geschäftsstelle), Tel. 0711-22764-38, E-Mail: k.woehrle@wuerttfv.de.

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen zum Vereins-Ehrenamtspreis 2021 gibt es auf der wfv-Homepage.


Ausschreibungsunterlagen VEAP 2021
Ausschreibungsunterlagen VEAP 2021.pdf (861KB)
Ausschreibungsunterlagen VEAP 2021
Ausschreibungsunterlagen VEAP 2021.pdf (861KB)



 




 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!